Escrito por Tendenzias

Google wird zum Handyhersteller

Die Nachricht kam nicht völlig aus heiterem Himmel, ist aber dennoch ziemlich spektakulär: Google übernimmt den Mobilfunkbereich von Motorola und wird somit in absehbarer Zukunft selbst zum Handyhersteller. Das Hauptmotiv von Google bei dieser Transaktion wird in der Strategie vermutet, sich bei den anhaltenden Patentstreitigkeiten rund um das von Google entwickelte mobile Betriebssystem Android Vorteile zu verschaffen und abzusichern, da Motorola über einen umfangreichen und breit gefächerten Bestand an eigenen Patenten verfügt, die mit dem Kauf an Google übergehen werden.

Die Übernahme von Motorola wird es Google ermöglichen, künftig Android-Mobiltelefone aus einem Guss auf den Markt zu bringen, bisher wurden die Google-Smartphones in Lizenz von anderen Herstellern gefertigt. Hier konnte Apple mit dem iPhone stets punkten, da die Entwicklung von Hardware und Software dort von Anfang an Hand in Hand ging und somit das Gerät und die Programme reibungslos zusammenarbeiten, ganz so, wie man es auch von anderen Produkten von Apple gewohnt war. Die Bequemlichkeit, alles aus einer Hand bekommen zu wollen, ohne sich Sorgen um die Kompatibilität machen zu müssen, möchten viele Apple-Kunden nicht missen.

Android ist in der Vergangenheit häufig bei wichtigen Updates, die Sicherheitslücken schließen sollten, ins Hintertreffen geraten, da die einzelnen Handyhersteller ihre jeweiligen Versionen von Android teilweise erst mit sehr deutlicher Verspätung aktualisiert haben. Hier ist nun zu erwarten, dass Google künftig mit seinen eigenen Produkten aus einer Hand den Takt vorgeben wird, an dem sich dann andere Hersteller, die Android-Handys im Programm haben, messen lassen müssen.

Der Aspekt, dass Google künftig ein direkter Konkurrent dieser Produzenten sein wird, ist jedoch auch problematisch, denn bisher hat Google mit den einzelnen Herstellern kooperiert und war so etwas wie deren neutraler Zulieferer, was die Betriebssystem-Komponente betrifft. Der Druck auf die anderen Hersteller, nun selbst bei der Weiterentwicklung von Android eigene Akzente zu setzen, um sich von Google und den übrigen Mitbewerbern auch hinsichtlich der Software abheben zu können, wird damit wachsen.

Lo más interesante
Top 6
artículos
Síguenos