Escrito por Tendenzias

Freie Software

Die Piraterie ist eine Realität für alle Softwaredevelopper und in stärkerem oder geringerem Mäβe berüht alle Länder an der Welt. Man kann das Theme nach zwei gröβe Aussichte analisieren: einerseits findet man die gesetzmäβiche Sache, das heiβt, dass es sich, wenn man eine Piratensoftware benutzt, um einen  Raub hadelt, den dem Developpern der Software gemacht wird, und andererseits findet man den ethischen Aspekt, das heiβt, es ist nicht nötig, eine gesetzmäβige Strafe zu geben, damit man genau wissen, dass die Piraterie den Recht des Developpers verletzt.

Wenn man sich der gesetzmäβigen Sache heraushalten, analisiert man nur die echte Realität der Gesetze und der Nummern. Einige Klein-und Mittelbetriebe rechtfertigen sich unter der Hand wegen den niedrigen Koste, wenn sie eine Piratensoftware benutzen, gegen den vermutlichen höhen Kosten einer Softwaresgenehmigung. Aber gibt es trotzdem eine Alternative, die gesetzmäβig ist, es ist normalerweise billiger und bringt es damit kein ethischen Problem: freie Software. 

Die Freiheit, die in Bezug auf diese Software ist, handelt sich um die Möglichkeit  der Ausführung, Kopie, Verteilung und Modifiziertung. Aber diese Freiheit ist nicht auf der Kostenlosmerkmal gegründet, trotz die Mehrheit der Optionen der freien Software ermöglichen normalerweiser die freie Einrichtung.

Auf der erweiterten Sinne der freien Software werden vier mögliche Freiheiten ermöglicht: Freiheit zur Einrichtung des Progamms, Freiheit um ihm zu studieren und ihm zu modifizieren, Freiheit zur wieder Verteriligung und Freiheit zur Veröffentlichung der Verbesserung. Die freie Software ermöglicht dazu den Zugang zum Kodequelle.

In nächstem Post redet man mehr über das freie Software und macht man Schluss.

Lo más interesante
Top 6
artículos
Síguenos