Escrito por Tendenzias

Freie Software II

Wie gesagt, gibt es viele Gründe, wozu die Nutzung einer freien Software für Klein- und Mittelbetriebe empfehlbar ist. Ein sher wichtiger Grund dazu entspricht mit der Freiheit der Handlung des Software und der Anpassung an die verschidene Bedürfnisse der Unternehmen. Auβerdem sind die Kosten sehr niedrig, wenn es sich um eine zahlbare Version der Freier Software handelt, oder man kann eine freie Software kotenlos berkommen.

Das Panorame der freien Software könnte wie folgt beschrieben werden: es gibt einige Versionen von freien Software, weswegen etwas bezahlen werden muss, damit ein Erlaubnis für ihre Einrichtung bekommen wird. Aber es gibt kostenlose Programme, die frei sind, aber der Quellekode ist nicht nicht zugänglich.

Die beste Option für die Klein- und Mittelbetriebe ist die Einrichtung einer freien Software, die ganz kostenlos sei. Es bedeutet eine Abnahme der Kosten und auch ermöglicht es, dass die Unternehmen an ihre eigene Bedürfnisse die Software anpassen kann. Diese Möglichkeit ist nicht möglich mit dem traditionellen Programm auf dem Markt, mit dem der Benutzer nur mit den Optionen, die das Programm von Fabrik btringt, ihre Bedürfnisse erfüllen muss.   

Die Instalastion der Freien Software kann deswegen mit dem Dienstvertrag eines Developper des Programmes zusammenkommen, damit er die Software an die Bedürfnisse der Unternehmen anpässt. Deshsalb ist es möglich, dass es trotz des Vertrages eines Developpers schon die Beziehung Kosten/Vorteile noch einträglich für die Klein- und Mittelbetriebe sein kann, da die Untetrnehmen für sich selbst die Software entwickelt und Verbesserungen in der Produktivität oder in der Nutzung der informatische Werkzuege bekommen. Auf diese weise bekommt die Unternehme kein gesetzliches Problem, ihre System wird richtig mit den regeln sein und das Copyright der Software wird nicht verletzt.

Lo más interesante
Top 6
artículos
Síguenos