Escrito por Tendenzias

Datenschutz heute

Der Datenschutz im Internet löst immer wieder heftige Debatten aus, und Datenschutzskandale sind zu einem verbreiteten Gesprächsthema geworden. Wir möchten uns daher einmal ansehen, wie es um den Datenschutz im Internet heute bestellt ist und worin die größten Gefahren liegen.

Zunächst einmal ist festzustellen, dass es im Hinblick auf den Datenschutz problematisch ist, dass sich umfangreiche Datensammlungen über eine sehr hohe Zahl an Personen in den Händen einiger weniger Unternehmen befinden. Zu nennen sind hier exemplarisch Google und Facebook, die jeweils viele hundert Millionen Benutzer haben und die in der Lage sind, die Aktivitäten dieser Benutzer nicht nur auf den eigenen Seiten, sondern auch auf zahlreichen Partnerseiten im Netz zu erfassen. Beispielsweise dadurch, dass es dort Gefällt-mir-Buttons, Google Analytics oder die Möglichkeit gibt, sich mit seinem Facebook- oder Google-Kontro anzumelden. Beide Unternehmen sind in den USA beheimatet, wo die Datenschutzgesetze weniger streng sind als in der EU. Ebenso ist es dadurch amerikanischen Behörden in der Regel möglich, Auskünfte über die Daten bestimmter Benutzer, auch solcher außerhalb der USA, einzuholen.

Während es immer leichter wird, die Aktivitäten vieler Benutzer über weite Strecken genau zu erfassen, lassen sich Daten auch immer billiger speichern, so dass dem Aufbau einer gigantischen Datensammlung technisch und wirtschaftlich gesehen nichts im Wege steht. Informationen, die erst mal öffentlich geworden sind, lassen sich praktisch nicht wieder “einfangen”, da sie unter Umständen auf zahlreichen anderen Systemen gespiegelt werden. Rechtlich und technisch gesehen sieht es zunächst mal also schlecht für den Datenschutz aus.

Der einzelne Benutzer muss sich daher heute, so gut es geht, selbst helfen: Informationen, die man nicht veröffentlicht sehen möchte, gehören nicht ins Internet, auch wenn man nur vorhat, sie nur mit wenigen Personen zu teilen. Dies gelingt nämlich häufig nicht, da die Datenschutzeinstellungen häufig komplex und verworren sind, so dass häufig Fehler gemacht werden, wenn man sie konfiguriert. Außerdem kopieren andere Personen die Daten eventuell innerhalb der Plattform weiter oder auf andere Plattformen.

Lo más interesante
Top 6
artículos
Síguenos